Corton - Renardes 2013

DOMAINE D'ARDHUY
Burgund / Clos de Langres
Frankreich

99,00 CHF 99.0 CHF

99,00 CHF

Add to Cart
Pinot Noir, pinot noir Grand Cru
2013
nasskalter Frühling, Verrieselung, Hagel im Sommer, gute Weine, geringe Mengen
biodynamisch / Demeter
Cassis, Schwarzkirsche und geräuchertem Speck
kernige Säure,kraftvoller Körper, feinmaschige Tannine
Es war ein denkwürdiger Moment als wir die Weine der Domaine d'Arduhuy im Jahr 2013 zum ersten Mal verkostet haben. Kein großer, bekannter Name im Burgund, keine Etiketten, die uns jemals begegnet wären und die wir, bei genauer Betrachtung, schon gar nicht dem Burgund zugeordnet hätten. Umso größer war die Überraschung als uns Denis Santiard seinen Meursault vorstellte. Sprachlosigkeit machte sich angesichts der zu Tränen rührenden Aromatik breit. Der Preis verstärkte diesen Eindruck, denn selbst Weine einer deutlich höheren Preiskategorie konnten sich mit dieser Qualität nicht messen. Die Domaine liegt in einem eigenen Clos, das zugleich die gutseigene Monopollage ist und verfügt über insgesamt 40 Hektar Rebfläche. Diese verteilen sich auf die Cot de Nuit und Cot de Beaun. Die Biodynamische Bewirtschaftung ist enorm aufwendig, aufgrund der starken Parzellierung. Die Trauben werden stark selektioniert und spontan vergoren. Der Ausbau erfolgt im Stahl sowie neuem und gebrauchtem Holz. Alle Weine werden leicht filtriert und zart geschwefelt.

Degustation:

Konzentriertes Rubin mit violetten Lichtreflexen. Im Duft zu Beginn noch zurückhaltend, nach 5 Minuten Luftkontakt jedoch enorm präsent. Eine konzentrierte Reduktion von Cassis, Schwarzkirsche und etwas geräuchertem Speck strömt aus dem Glas. Am Gaumen schmeichelnd süßer Pfeifentabak, die kernige Säure getrockneter Kirschen, ein kraftvoller Körper, feinmaschige Tannine, mächtig, reich und dabei voller Eleganz. Packendes Finale!

Präsentation:

bei 18°C im Burgunderglas kann belüftet werden; am besten als Solist

Technisches:

Restzucker: 0.6 g/l                      Säure: 4.8 g/l                 Alkohol: 13.5%vol.                     Inhalt: 75cl

Ausbau 18 Monate im Barrique davon 50% neues Holz

Potenzial: Wenn möglich noch etwas liegen lassen – beginnende Trinkreife 2017

Rebsorte: Pinot Noir