Pure Malbec 2016

LE JOHN BLANC
Vélines / Bergerac
Frankreich

39.00 CHF 39.0 CHF

39.00 CHF

Add to Cart
Malbec
2016
trockner Winter, gefolgt von Regen im Frühjahr, trocken lange Reifeperiode und sichere Lese
jetzt - 2036
biodynamisch
t.b.a
t.b.a
1,5 Stunden östlich von Bordeaux befinden sich die 11 Hektaren von Frank Pascal. Das atlantische Klima sorgt allgemein für milde Bedingungen, dennoch kam es 2016 und 2017 zu erheblichen Ausfällen durch starken Frost. Das Terrain ist flach, die Böden sind geprägt von hohem Kalkanteil mit kieseliger Auflage. Die Reben sind zwischen 25 und 80 Jahre alt. Frank zählt zu den biodynamischen Pionieren des Bergerac. Seit knapp 20 Jahren bewirtschaftet er auf dies Weise. Durch seine lange Erfahrung entstehen komplexe und enorm saubere Naturweine. Gelesen wird von Hand in kleine Boxen. Die Weissweine haben keine Maischestandzeit, werden aber wie alle Weine spontan vergoren. Die meisten Weine reifen im grossen gebrauchten Holz. Bei den Pure-Weinen wird auf jegliche Intervention verzichtet.

  • Degustation:

Dichtes Purpur mit roten Reflexen. Der Duft konzentriert, sehr floral nach Lavendel, Veilchen und Kräutern, begleitet von rohem Fleisch und schwarzen Waldbeeren. Am Gaumen eine saftige dunkle Beerenfrucht und Steinobst, alles sehr klar und getragen von griffigem Tannin. Der Wein zeigt eine gute Fleischigkeit und ist gleichzeitig animmierend und unkomplizert.

  • Präsentation:

bei 18°C im grossen Rotweinglas; zu einem Rehkitz mit Rotkraut, Kösen und Preislbeeren

  • Technisches:
  • Restzucker: 0.5 g/l                    Säure: 4.2 g/l                Alkohol: 14%vol.           Inhalt: 75cl       

Wird spontan Vergoren und marzeriet zwsichen 30 und 60 Tagen. Die eine Hälfte reift im grossen gebrauchten Holz, die andere im Zement.

Potenzial: öffnet sich gerade, bereitet in 6 Monaten noch grössere Freude.

  • Rebsorte: 60% Grenache,40% Syrah